Das Exponat ist wieder zu Hause

Unser Exponat zum Thema “Digitaler Arbeitsschutz”, das in dem vergangenen halben Jahr auf der MS Wissenschaft – dem Ausstellungsschiff des Bundesministeriums für Bildung und Forschung – 3.420 km über deutsche und österreichische Wasserstraßen gefahren ist, ist wieder zu Hause. 90.000 Besucher haben unser und die Exponate der Kollegen von Max Planck Institut, Fraunhofer Institut und CERN gesehen.
Hier noch einmal die Liste der beteiligten Forschungsinstitutionen und ihrer Exonate.

MS Wissenschaft 2014 – Digital unterwegs     MS Wissenschaft 2014 – Digital unterwegs

Der nächste Einsatz unserer Wunderkammer zur Arbeit der Zukunft ist am 17. November 2014 im Landtag Düsseldorf auf dem Tag der Medienkompetenz. Weitere Informationen hierzu sind hier zu finden: http://www.tagdermedienkompetenz.de/wp2/project/digitaler-arbeitsschutz/

Der Bauch des Schiffes ist jetzt ausgeweidet und leer. Ich wünsche dem Kapitänsehepaar Scheubner viel Glück und eine ruhige Zeit im Heimathafen. Vielen Dank für die fürsorgliche Betreuung und Begleitung! Ich wünsche Ihnen für die nächste Füllung des Schiffsbauches alles Gute und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.

MS Wissenschaft 2014 – Digital unterwegs

Der Schiffbauch des schwimmenden Science Centers vorher

Ausstellungsraum

Der Schiffsbauch nachher

Fotos: Ilja Hendel/Wissenschaft im Dialog